Wie Schnee vom Auto entfernen? Die besten Tipps & Hilfsmittel

Parkt Dein Auto auch an einer Straße oder unüberdacht auf Deinem Grundstück? Dann wirst Du das Problem kennen. Über Nacht ist ordentlich Schnee gefallen, der vor dem Start in den Tag und der ersten Fahrt natürlich beseitigt werden muss.

Häufig findet sich unter der Schneeschicht dann auch noch Eis, sodass Du nicht nur den Schnee vom Auto entfernen, sondern zusätzlich Eiskratzen musst – kein schöner Start.

Aber ganz so negativ musst Du das gar nicht sehen. Denn wenn Du die richtigen Hilfsmittel zur Hand hast, dann sind beide Aufgaben in wenigen Minuten erledigt. Mit welchen Tipps Du erfolgreich den Schnee vom Auto entfernen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Ab wann musst den Schnee vom Auto entfernen?

Die Antwort ist relativ einfach: Immer dann, wenn genug Schnee auf dem Dach liegt, sodass dieser herunterwehen könnte.

Schon lockerer Schnee, der bspw. auf einer Landstraße von Deinem Auto geweht wird, wird dem hinter Dir fahrenden Auto die Sicht stark einschränken.

Besonders gefährlich wird es, wenn der Schnee gefroren ist und sich harte Eisplatten von Motorhaube oder Dach lösen. Diese schlagen mit hoher Wucht in nachfolgende Autos und können neben Blech- oder Glasschäden auch Personenschäden zur Folge haben.

Deshalb bist Du dazu verpflichtet, den Schnee von Deinem Auto vor Fahrtantritt zu entfernen.

Tipp: Nicht nur Dach und Motorhaube müssen von Schnee befreit sein, auch der Schnee auf den Scheinwerfern muss beseitigt werden.

Welches Hilfsmittel zum Schnee vom Auto entfernen ist am besten?

Am schnellsten ist das Entfernen mit den bloßen Händen. Das ist natürlich bei eiskaltem Schnee und eisigen Temperaturen nicht so wirklich angenehm. Abhilfe könnten warme Handschuhe schaffen, aber ist das wirklich komfortabel und bequem?

Nein, es gibt deutlich bessere Möglichkeiten, die in Abhängigkeit der auf dem Auto liegenden Schneemenge zum Einsatz kommen können:

  • Handfeger
  • Besen oder spezieller Schneebesen
  • Schaber
  • Autoscheibenabdeckung

Einen Handfeger hast Du doch bestimmt zuhause, oder? Mit diesem kannst Du den Schnee einfach wegfegen. Ganz ähnlich funktioniert es natürlich mit einem Besen. Je nachdem wie hoch Dein Auto ist, kann der Schneebesen für eine größere Reichweite sorgen. Bei kleineren Autos ist der Besen leider nicht so praktisch, weil der Stiel einfach zu lang ist.

Von der Handhabung her, ist der Handfeger hier deutlich praktischer. Hier kommt aber der spezielle Schneebesen zum Einsatz. Das ist praktisch ein Handfeger mit verlängerten Stiel, sodass Du ganz bequem jede Stelle auf Deinem Auto vom Schnee befreien kannst. Ohne dass Du Dich auf das Auto legen musst, um die letzten stellen zu erreichen.

Anzeige
L & P Car Design
L & P Car Design L&P A059 Schneebesen Murska Besen Auto Schneebürste lang Winter Schneefeger Schnee Bürste Feger Auto Winter Original aus Finnland TOP Qualität (L&P A059 Farbe zufällig)
Weitere Produktinfos anzeigen
  • 1 Stück L&P A059 Schneebesen Schneebürste Original "MURSKA" Made in Finnland - Farbe zufällig - Schwarz Blau, Schwarz Rot oder Grau Schwarz, nach Verfügbarkeit
  • Gesamtlänge 395mm, 2-reihiger Schneebesen mit 170mm Länge - idealer Besen für das Auto im Winter
  • Sehr robuster Aufbau, der äußerst stabile Griff aus HIPS (hochschlagfestes Polystyrol) liegt gut in der Hand
Anzeige
IWH
IWH 7428 Schneebesen aus Holz 45 cm
Weitere Produktinfos anzeigen
  • aus Holz
  • 2- reihige Borsten
  • Borsten blau

Wenn der Schnee auf Deinem Auto bereits gefroren ist, dann eignet sich der vorsichtige Einsatz eines Eiskratzers. Manchmal gibt es auch Kombi-Produkte, die auf der einen Seite einen Schneebesen und auf der anderen einen Eiskratzer haben.

Wie kannst Du Kratzer im Lack vermeiden?

Ziel ist es, dass Du den Schnee schonend vom Auto entfernen kannst. Ganz wichtig dabei ist, dass Du immer vorsichtig über den Lack Deines fegst, damit dieser anschließend keine Beschädigungen aufweist. Die Schneebesen haben in der Regel Borsten aus Kunststoff, die weich genug sind, um den Lack Deines Autos nicht kaputt zu machen.

Problematisch wird es, wenn in dem Schnee kleine Steinchen enthalten sind. Wenn Du beispielsweise an einer Straße geparkt hast und die vorbeifahrenden Autos immer mal wieder Matsch / Sand auf Dein Auto schleudern, dann solltest Du beim Schnee entfernen noch vorsichtiger agieren. Hier empfielt sich die Bearbeitung per Hand, um ein besseres Gefühl für den Schnee zu haben.